Leistungen

Kostenübernahme durch Krankenkassen

In allen unseren Therapiezentren werden Sie von zertifizierten Ernährungsberaterinnen (nach DGE, VDOE, VFED oder VDD) oder Ernährungsmedizinern (nach Curriculum der Bundesärztekammer) betreut und beraten. Auf Basis dessen bezuschussen die Krankenkassen Ernährungsberatungen sowie ernährungstherapeutische und präventive Maßnahmen unseres Instituts.

Wenn bei Ihnen eine Erkrankung oder Indikation nach § 43 SGB V vorliegt (z.B. Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen), bezuschusst Ihre Krankenkasse eine entsprechende Ernährungstherapie oder Patientenschulungsmaßnahme (Adipositasprogramm endlichVital). 

Die jeweiligen Zuschüsse der Krankenkassen unterscheiden sich allerdings:

  • Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen in der Regel bis zu fünf Ernährungsberatungen bzw. bis zu 85% der Kosten einer Patientenschulungsmaßnahme (Adipositasprogramm endlichVital).
  • Die Techniker Krankenkasse unterstützt das endlichVital Adipositasprogramm und erstattet Versicherten mit einem BMI>30 mind. 1256 EUR der Gesamtkosten.
  • Betriebskrankenkassen (BKKs) und die Beihilfe übernehmen generell häufig 85 bis 100 Prozent der Kosten.

Wir unterstützen Sie natürlich bei der Erstellung aller von Ihrer Krankenkasse geforderten Unterlagen.