Wissenswertes

Bild: AdobeStock #38449393

„Dieses Jahr nehme ich aber wirklich ab, versprochen!“ -

Die Experten vom SI Ernährungsinstitut helfen Ihnen dabei.

Was ist das Tolle an guten Vorsätzen? Sie lassen sich immer wieder verwenden. Weniger Stress, mehr Zeit mit der Familie verbringen, weniger trinken und endlich abnehmen – über kurz oder lang scheitern sie alle… Vom Abnehmen, dem Evergreen aller guten Vorsätze, ganz zu schweigen.

Doch warum wollen wir unser Leben immer wieder zu Weihnachten umkrempeln? Weil die Zeit zwischen den Jahren sich dafür eignet, innezuhalten, Bilanz zu ziehen und neue Ziele ins Auge zu fassen. „Aus diesem Grund wollen wir Experten vom SI Ernährungsinstitut beim allgemeinen Gestichel gegen die Vorsätze auch nicht mitmachen“, sagt Dr. Volker Manz, Teil der Geschäftsführung des SI Ernährungsinstituts mit sechs Therapiezentren im Raum Köln/Bonn. „Einsicht und feste Pläne sind immer der erste Schritt in eine neue Richtung. Man muss nur wissen, wie man sie dann erfolgreich umsetzt. Und genau hier können wir helfen!“

Dr. Volker Manz ist Sportwissenschaftler, Stoffwechselexperte
und Teil der Geschäftsführung des SI Ernährungsinstituts

Ziele im Visier
So wie die angebotene Stoffwechseltherapie metabolicSlim des SI Ernährungsinstituts von Medizinern gelobt wird, ist das Expertenteam mit seinem Angebot auch in puncto Motivation auf der Höhe der Forschung. Das beginnt bereits mit einer möglichst konkreten Zieldefinition. Wer sich lediglich sagt, dass er im neuen Jahr ein paar Pfunde abnehmen möchte, redet ins Blaue hinein und versagt fast immer. Das Expertenteam aus Ernährungscoaches, Ärzten und Stoffwechselexperten legt dagegen durch exakte Analysen fest, welches Wunschgewicht wann und wie erreicht werden kann und soll.

Und kaum etwas befeuert dieses Ziel so sehr wie die Gründe fürs Abnehmen, die möglichst zahlreich und differenziert sein sollten. „Je klarer die Vision ist, desto mehr Kraft gibt sie“, erklärt Dr. Volker Manz. „Wer den Erfolg schon einmal vorträumt, weckt positive Gefühle und profitiert von einem Mechanismus, der im Leistungssport vielfach angewandt wird.“

Doch auch dieser mentale Ansatz hat Grenzen. Wer sich nämlich zu viel auf einmal vornimmt, unterläuft seinen Effekt. Zur gleichen Zeit abnehmen, mit dem Rauchen aufhören und Stress reduzieren zu wollen, hat den Charakter einer Selbstbestrafung für jahrelanges Ungenügen – und funktioniert nie. Man muss also aufpassen, sich nicht zu viel vorzunehmen. Die Ziele müssen realistisch und erfolgreich umsetzbar sein.

Den Erfolg der Methode beweist eine interne Datenauswertung von 1036 Teilnehmern, die zeigt, dass Männer und Frauen durchschnittlich 10,6 kg pro Monat abnehmen und dieses auch langfristig halten.

Bild: AdobeStock #42631164

Mit Expertenhilfe erfolgreich sein
Bei der metabolicSlim Stoffwechseltherapie hilft dabei ein engagiertes Team aus Experten, die den Stoffwechsel gezielt aktivieren, die Ernährung individuell und stoffwechselwirksam optimieren und Schritt für Schritt den Weg zum Wunschgewicht begleiten.

„Und dieser Weg muss nicht lang und steinig sein.“, erklärt Dr. Manz, „Bei unserer Methode stehen sowohl Genuss und Sattwerden als auch die Alltagstauglichkeit und ein schneller aber nachhaltiger Erfolg im Vordergrund. Dabei nehmen Männer durchschnittlich 10-12% und Frauen 8-10% von ihrem Ausgangsgewicht innerhalb von vier Wochen Stoffwechseltherapie ab.“ Und dass der Abnehmerfolg auch von Dauer ist, steht außer Frage. Schließlich wird es jedem Teilnehmer nahegelegt, an einem effektiven und kostenfreien Nachbetreuungsprogramm teilzunehmen, dass den langfristigen Erfolg sichert.

Anfangen mit Leichtigkeit
„Das mag alles richtig sein“, wird jetzt vielleicht mancher sagen, „aber mein Problem ist, überhaupt mit meinen Vorsätzen anzufangen“. Dabei ist die Lösung so simpel wie erfolgreich: einfach machen. Wer immer wieder mit dem Joggen wartet, weil Wetter oder Terminkalender etwas dagegen haben, kommt nie in die Schuhe. Deswegen sollte man einfach eine Uhrzeit festlegen und loslaufen. Wer das tut, fragt sich rasch: Warum habe ich mich eigentlich immer so angestellt? Das macht ja richtig Spaß!

Kaum zu glauben, aber wahr: Dies gilt ebenso fürs Abnehmen. Denn wer gerade dann entdeckt, wie fit man sich nach einem frischen Salat mit Hühnchen statt Sauerbraten mit Knödeln fühlt, ist schon auf dem besten Weg zu einer neuen, attraktiven Figur. Er begreift dann am eigenen Leib den Kalauer von Harald Schmidt: „Fett wird man nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten.“

Ein erstes Beratungstermin beim SI Ernährungsinstitut ist im übrigen kostenfrei, unverbindlich und kann ganz einfach telefonisch oder online über www.si-ernährungsinstitut.de vereinbart werden.

Also, einfach loslegen und die guten Vorsätze für 2019 auch umsetzen!