Wissenswertes

Wir Menschen werden immer dicker - was tun?

Das interdisziplinäre Schulungsprogramm endlichVital sagt dem Übergewicht in der Region Köln/Bonn den Kampf an

Adipositas ist eine chronische Krankheit, die in allen Industrienationen die Volkskrankheit Nummer eins darstellt. Ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland ist laut Robert-Koch-Institut stark übergewichtig und gilt somit als adipös (BMI ≥ 30 kg/m2). Die auftretenden Begleit- und Folgeerkrankungen sind zwingend behandlungsbedürftig.

Als Gegenmaßnahme ist eine interdisziplinäre konservative Therapie absolut notwendig. Das fordert zum Beispiel die S3-Leitlinie zur Prävention und Therapie von Adipositas von 2014.

Multiprofessionelles Schulungsprogramm endlichVital für adipöse Erwachsene
Vor diesem Hintergrund wurde das ambulante und interdisziplinäre Schulungsprogramm endlichVital entwickelt, das sich speziell an Menschen mit einem BMI größer 40 bzw. mit einem BMI größer 30 und schon bestehenden Risiko- und Folgeerkrankungen wie z.B. Bluthochdruck oder Diabetes richtet.

endlichVital ist eine Initiative des SI Ernährungsinstituts, das jahrelange Erfahrung in der Therapie von Übergewichtigen vorweist und die Zusammenarbeit von Ernährungsmedizinern und -fachkräften sowie Bewegungs- und Verhaltenstherapeuten seit seiner Gründung in den Mittelpunkt seines Angebots stellt.

Die Entwicklung des neuen 12-monatigen Schulungsprogramms basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Studien, der S3-Leitlinie zur Adipositasbehandlung sowie der gemeinsamen Empfehlung der Spitzenverbände der Krankenkassen für Patientenschulungsmaßnahmen.

Gewinn an Lebensqualität
Ziel des neuen Adipositasprogramms endlichVital ist eine dauerhafte Optimierung des Ernährungs- und
Bewegungsverhaltens sowie eine langfristige Gewichtsreduktion ohne chirurgische Eingriffe. Neben diesen
Faktoren sind die Verbesserung der Begleiterkrankungen und Risikofaktoren sowie die Steigerung der Lebensqualität weitere Erfolgsmerkmale. Die Teilnehmer sollen sich nach Abschluss der Schulung endlich wieder fit und gesund, einfach vital fühlen!

Über den Schulungszeitraum von einem Jahr werden die Teilnehmer von einem Expertenteam aus Medizinern, Ernährungs-, Verhaltens-, und Bewegungstrainern in unterschiedlichen Modulen begleitet und unterstützt. Um den höchstmöglichen Therapieerfolg zu sichern, umfasst das Programm neben Gruppenschulungen, Praxisseminaren und Bewegungseinheiten, auch eine Vielzahl an persönlichen Verhaltenscoachings, Einzelberatungen und regelmäßige individuelle Kontrolltermine.

Der Einstieg ist jederzeit möglich
Entgegen anderer Patientenschulungen zur Behandlung von Adipositas, die meist nur ein- bis zweimal pro Jahr starten, ist der Einstieg in das endlichVital Schulungsprogramm jederzeit möglich.
Monatlich startet eine neue Gruppe von maximal 15 Teilnehmern in ein normalgewichtiges Leben. Außerdem werden alle Maßnahme in den Räumlichkeiten des SI Ernährungsinstituts mit zusätzlichen offenen Sprechzeiten angeboten, was die Organisation für die Teilnehmer erleichtert und den engen Austausch innerhalb des Expertenteams enorm fördert.

Unterstützung der Krankenkassen
Die meisten großen Krankenkassen unterstützen ambulante Patientenschulungsprogramme nach §43 SGB V mit 70-85% anteiliger Kostenübernahme, dennoch ist die Finanzierung nach wie vor eine einzelfallabhängige Entscheidung.

Angeboten wird die endlichVital Patientenschulung an zwei Standorten des SI Ernährungsinstituts, im Therapiezentrum in Bonn und in Köln-Marsdorf, an denen auch regelmäßig unverbindliche Informationsabende zum Einstieg stattfinden.
Informieren Sie sich gerne online unter www.si-ernaehrungsinstitut.de oder telefonisch unter 0228 - 550 072 80 (Standort Bonn) oder 02234 - 933 64 93 (Standort Köln). Eine persönliche Beratung ist ebenfalls jederzeit möglich.